Das Lernen lernen

PUBLISHED 22. Dez 2017

 

Am 07.12.2017 fand ein Vortrag für Eltern und Lehrerinnen und Lehrer des KSG zu dem Thema „Das Lernen lernen“ statt. Über 170 Interessierte waren der Einladung des Schulelternbeirats gefolgt und erlebten einen zweieinhalbstündigen interessanten und humorvollen Vortrag des Referenten Hans Robert Dapprich vom gemeinnützigen Verein LVB Lernen e.V. Dieses große Interesse ist wohl ein Zeichen dafür, wie wichtig das Thema und die übergeordnete Themenstellung des Referenten für alle Anwesenden ist: Wie erreichen wir das Beste für die uns anvertrauten Kinder? 

Nachdem die Schulleiterin Birgit Vogel und die Schulelternsprecherin Bettina Schmitz die anwesenden Gäste begrüßt hatten, folgten zunächst einige Ausführungen darüber, wie wir Menschen lernen bzw. welche Kniffe uns das Lernen erleichtern. Anhand einer praktischen Übung konnten die Zuhörerinnen und Zuhörer das soeben Gehörte auch direkt an eigener Erfahrung erleben und nachvollziehen. Solche kleinen Übungen wurden über den gesamten Abend verteilt immer wieder durchgeführt und machten diesen äußerst kurzweilig und nachhaltig. Im Anschluss wurde die Notwendigkeit eines regelmäßigen Wiederholens des Gelernten in den Fokus der Aufmerksamkeit gestellt und praktische Tipps erteilt, wie dieses Wiederholen am leichtesten und effektivsten funktioniert. 

Im zweiten Teil des Abends standen sogenannte Lerntypen (analytisch-strukturiert / sicherheitsliebend / emotional / kreativ-chaotisch) im Fokus des Interesses. Denn je nach Prägung ihrer Persönlichkeit benötigen alle Kinder unterschiedliche Unterstützungsmethoden und Motivationsanreize, um ganz besonders gut zu lernen. Ebenfalls gilt es zu beachten, dass Eltern und ihre Kinder durchaus unterschiedliche Lerntypen sein können. EineKonstellation, durch die zahlreiche Konflikte entstehen können. Gerades deswegen ist eine liebevolle Gelassenheit und Geduld der Eltern unabdingbar für einen dauerhaften Lernerfolg. 

Die Einstufung in einen bestimmten Lerntyp hat auch nichts mit Intelligenz zu tun und kein Lerntyp ist klüger als der andere. Sie unterscheiden sich in der Art und Weise, wie sie an den Lernstoff herangehen und wie sie sich beim Lernen und im Unterricht verhalten. Jeder Mensch hat jedoch Anteile von allen vier Lerntypen, die es zusätzlich zu aktivieren gilt.

Alle Zuhörer äußerten sich im Anschluss sehr beeindruckt, obwohl wohl jeder andere Aspekte als besonders bereichernd für sich empfunden hat. Das Feedback der Eltern motiviert den Schulelternbeirat des KSG regelmäßig Vortragsabende zu wichtigen Themen rund um und im Schulalltag zu veranstalten.

Aktuelle Nachrichten

CERN-Fahrt 201821. Oct 2018
Kluczbork 201812. Oct 2018
KAOS-Fahrt12. Oct 2018

Adresse

Kurfürst-Salentin-Gymnasium
Salentinstraße 1b
56626 Andernach
Telefon: 02632-9661-0
Fax: 02632-9661-44
E-Mail: kontakt@ksgandernach.de

Anfahrtsbeschreibung (über Google Maps)

Suchen

Wir verwenden Cookies, um unsere Informationen bestmöglich darzustellen und Ihnen einen besseren Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung unserer Homepage stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen