Vertrauensschüler


DSC 9968

VertrauensschülerInnen kommen aus den Stufen 9, 10 und 11. Sie begleiten die Klassen der Orientierungsstufe zwei Jahre lang. Jeder Orientierungsstufenklasse ist ein Team von drei oder vier VertrauensschülerInnen zugewiesen.

Aufgaben

  • Erleichterung des Übergangs von der Grundschule zum Gymnasium

  • Vertrautmachen mit den Strukturen der neuen Schule

  • Klassengemeinschaft fördern

  • Persönlichkeitsstärkung

Arbeitsweise

  • Kooperation mit der Klassenleitung und den Fachlehrkräften

  • Regelmäßige Kontakte mit der Klasse (Pausen)

  • Außerunterrichtliche Maßnahmen wie Spielenachmittage, Leseabende, Filmnachmittage

  • Begleitung bei Wandertagen und Kennenlerntagen u. v. m.

Ausbildung und Betreuung

  • Vorbereitungsphase in Stufe 9 Arbeitsgemeinschaft zweistündig 14-tägig

  • Motive und Befähigung, Zusammenarbeit mit Klasse, Lehrkräften und Eltern

  • Danach Entscheidung über den weiteren Verbleib in der AG

  • Teilnahme am Ausbildungsseminar zu den Schwerpunkten Identität, Kooperation, Kommunikation, Prävention, Konfliktregelung

  • In Stufe 10 verpflichtende Teilnahme an der AG und dem Seminar; AG-Inhalte: Planung Reflexion der Arbeit

  • In Stufe 11 Freiwillige Teilnahme am Seminar, AG-Sitzungen soweit erforderlich

  • Ab Stufe 12 wird  besonders engagierten und geeigneten Vertrauensschülerinnen die Mitarbeit bei der Planung und Durchführung der AG und des Ausbildungsseminars ermöglicht

  • Über die Tätigkeit als Vertrauensschülerin stellt die Schule auf Wunsch eine Bescheinigung aus.

Ansprechpartner

Dorothee Weber-Schmitz, Dagmar Neuhaus und Iven Großmann

Aktuelle Nachrichten

Adresse

Kurfürst-Salentin-Gymnasium
Salentinstraße 1b
56626 Andernach
Telefon: 02632-9661-0
Fax: 02632-9661-44
E-Mail: kontakt@ksgandernach.de

Anfahrtsbeschreibung (über Google Maps)

Suchen